Der Peace Studies Fund

„In der Vielfalt liegen Schönheit und Stärke“

Maya Angelou

Der gemeinnützige Verein Peace Studies Fund e.V. wurde von Studierenden des Masterstudiengangs Peace, Development, Security and International Conflicttransformation (Frieden, Entwicklung, Sicherheit und Internationale Konflikttransformation) an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Österreich ins Leben gerufen.

Als Peace Studies Fund e.V unterstützen wir Studierende im zweiten und dritten Semester des Masterstudiengangs Peace, Development, Security and International Conflict Transformation an der Universität Innsbruck finanziell, indem wir zu Stipendien beitragen.

Geleitet werden wir dabei vom Grundgedanken der Solidarität, die wir im Studium vielfach erleben konnten und nun weitergeben und stärken möchten. Das Hauptanliegen unseres Vereins ist es insbesondere Studierende zu unterstützen, die aufgrund einer schwierigen finanziellen Situation oder der wirtschaftlich schwachen Ausgangslage ihrer Region nicht in der Lage sind, die Studiengebühren, sowie Visa- und Reisekosten für die jeweils zweimonatige Präsenzphase in Innsbruck zu bezahlen. Damit möchten wir allen interessierten und qualifizierten Menschen aus der ganzen Welt den Zugang zum Masterprogramm der Friedensforschung erleichtern und zur Vielfalt des Studiengangs beitragen.

Des Weiteren stärkt unser Verein durch die gegenseitige Unterstützung die Gemeinschaft der Studierenden und Alumni.

English